Start Trial

17 December 2020

UiPath Automation Cloud bietet nun RPA Management, KI, Data Storage und Low Code-Apps

17 December 2020

UiPath Automation Cloud bietet nun RPA Management, KI, Data Storage und Low Code-Apps

Automation Plattform nun mit Object Repository und erweiterten KI-Funktionen

 

UiPath, führender Anbieter im Bereich RPA (Robotic Process Automation), erweitert die Fähigkeiten seiner UiPath Automation Cloud und bietet neue Funktionen für die Bereitstellung, Verwaltung und Optimierung von Robotern in der Cloud an. Die Kapazitäten der Cloud-Roboter können je nach Unternehmensanforderungen nach oben und unten skaliert werden. Kunden bezahlen demnach nur dann für Cloud-Infrastrukturdienste, wenn die Software-Roboter Ergebnisse verarbeiten und generieren.

 

Die neuen Funktionen der Automation Platform von UiPath, erleichtern Unternehmen durch ihre einfache Handhabung und hohen Leistungsfähigkeit die Automatisierung ihrer Prozesse. Zusammen mit UiPath Apps sorgen erweiterte Einsatzmöglichkeiten von Cloud-Robotern für eine schnellere Implementierung unternehmensweiter Automatisierungslösungen, die Menschen, Roboter und Systeme zusammenführen.

 

Erweitertes Angebot

 

Kunden der UiPath Automation Cloud, dem SaaS-Angebot von UiPath, profitieren von einem erweiterten Angebot an Services, einschließlich RPA-Management, KI, Datenspeicherung und Low-Code-Anwendungen. Diese werden alle zwei Wochen aktualisiert. Tenants können aus Gründen der Datenhoheit und der Leistungsfähigkeit in den USA, Europa oder Japan und demnächst auch in Australien und Kanada gehostet werden. Die UiPath Automation Cloud hat zudem die Zertifizierung System and Organization Controls 2 (SOC 2) Typ 1 erhalten, was die Sicherheit auf Unternehmensebene bestätigt.

 

Kunden, die ihren eigenen UiPath Orchestrator installieren und verwalten, aber Roboter in Public-Cloud-Umgebungen betreiben, können unbeaufsichtigte Roboter jetzt in ähnlicher Weise automatisch skalieren. Das ist über die die neue Skalierungsfunktion “Unattended Robot Auto Scaling” für Orchestrator, die Teil der wichtigsten IT-Automatisierungsinvestitionen des Unternehmens ist, möglich. UiPath arbeitet derzeit an einer weiteren Lösung für Kunden, die ihre Public-Cloud-Roboter aus dem Orchestrator in der Automation Cloud autoskalieren möchten.

 

„Wir glauben, dass die Demokratisierung der Automatisierung an der Spitze jeder erfolgreichen digitalen Transformationsstrategie steht. Auch wenn das Konzept, dass Endnutzer ihre eigenen Lösungen erstellen, nicht neu ist, verstehen Unternehmen jetzt erst so wirklich, wie sie von den potenziellen Auswirkungen einer nahtlosen roboterbasierten Automatisierung mit leistungsfähigeren Low-Code-Tools profitierten können,” so Param Kahlon, Chief Product Officer bei UiPath. „Mit mehr als 100 neuen kundenorientierten Funktionen über den gesamten Automatisierungs-Lifecycle hinweg – von der Prozessanalyse bis hin zum Document Unterstanding – bieten wir unseren Kunden weiterhin Day One Value, wenn sie ihre Automatisierungsinitiativen erweitern, um effizienter, reaktionsfähiger und widerstandsfähiger zu werden.“

 

„Wir sind begeistert, dass Automation Cloud ein effizientes Onboarding und sofortigen Zugang zu neuen Fähigkeiten bietet,” so Davendra Patel, Senior RPA Developer bei Alter Domus. „Das neue Action Center ermöglicht uns die Validierung und Verarbeitung in Echtzeit. Unsere Teams können zudem nicht erkannte Finanzdokumente von Hunderten von Anlagekunden schnell und einfach klassifizieren und aufteilen. Data Service ermöglicht es uns, alle Dokumentfelder zentral zu verwalten, die aus den Prozessen extrahierten Daten zu speichern und wertvolle Berichte für die Revision zu erstellen. Dadurch können wir unsere End-to-End-Vision der Automatisierung komplexer und zeitaufwändiger Aufgaben zur Dokumentenverarbeitung verwirklichen. Diese neuen und leistungsfähigen Dienste arbeiten nahtlos mit AI Fabric und der Document Understanding Suite zusammen, die die Grundlage unserer intelligenten Prozesse bilden.“

 

Kontinuierliche Innovation der UiPath Automation Platform

 

UiPath treibt ihre Vision „einen Roboter für jeden Mitarbeiter“ voran, indem sie weiterhin Funktionen entwickeln, die es den Mitarbeitern erleichtern, Automatisierung in ihrer täglichen Arbeit zu nutzen und eigene Automatisierungs-Prozesse zu erstellen. Die neue Assistant-Funktion und der Bild-in-Bild-Modus ermöglichen eine nahtlose Zusammenarbeit von Menschen und Robotern. Die verbesserten StudioX-Integrationen mit GSuite und Microsoft PowerPoint sowie Recorder-Erweiterungen sind weitere Möglichkeiten, die Mitarbeiter zur Automatisierung von Prozessen nutzen können.

 

Darüber hinaus enthält dieses Release mehr als 100 kundenorientierte Funktionen, die eine einfachere Verwaltung eines durchgängigen Automatisierungs-Lifecycles und die Automatisierung fortgeschrittenerer Prozesse ermöglichen, sowie die Widerstandsfähigkeit von Automatisierungen erhöhen. Zu den neuen und aktualisierten Funktionen in jeder Phase des Automatisierungs-Lifecycles gehören:

  • Moderne Automatisierung, die fortschrittliches maschinelles Lernen und Triangulation einsetzt, damit Roboter besser erkennen können, was sich auf einem Bildschirm befindet, und auch dann noch funktionieren, wenn sich Bildschirmelemente bewegen oder verändern.
  •  
  • Object Repository, mit dem Nutzer alle Elemente und Bildschirmoberflächen erfassen können, auf die der automatisierte Prozess zugreift, und sie in einer Bibliothek speichern, wo sie geteilt und wiederverwendet werden können.
  •  
  • Verbesserte KI-Angebote, einschließlich Unterstützung für On-Premises-Implementierungen und Retraining, die es Kunden ermöglichen, sowohl vorprogrammierte als auch benutzerdefinierte Machine-Learning-Modelle auf Basis ihrer realen Daten und Anwendungsfälle zu verbessern.

by UiPath

Show sidebar